Oberlausitz / Niederschlesien





  
 
Oberlausitzer Kfz-Veteranengemeinschaft

Erlebnis Nostalgie ...

Die Oberlausitz gilt unter Oldtimerfreunden mit vielen gut besuchten Veranstaltungen und Treffen jederzeit als Besuchstipp. Mit der Oberlausitzer Kfz-Veteranengemeinschaft ist ein Zusammenschluss von Oldtimerfreunden der Region entstanden, wo die Oberlausitzer Tradition des Fahrzeugbaus (Phänomen/Robur Zittau seit 1888) gepflegt wird und große Drei-Tages-Treffen durchgeführt werden. Das Strahwalder Oldtimertreffen mit ca. 500 Fahrzeugen vom Mofa bis zum Lkw und ca. 15.000 Besuchern ist zu einer der größten seiner Art in Sachsen geworden. Ein weiterer Höhepunkt ist die jährliche Beteiligung am Festival Historik Mobil. Am Bahnhof Jonsdorf präsentieren die Oldtimerfreunde Fahrzeugraritäten vergangener Jahrzehnte. Stationärmotoren, Schlepper und Bulldogs sowie historische Nutzfahrzeuge können hier in Aktion erlebt werden. Die Phänomen/Robur Züge - eine geschichtliche Wanderung durch die Zittauer Fahrzeugproduktion - werden ebenfalls von der Oberlausitzer Kfz-Veteranengemeinschaft betreut.




 

Kontakt:

Oberlausitzer Kfz Veteranengemeinschaft
Siegfried Hertrampf
Hauptstraße 30
02747 Berthelsdorf

Tel.: 035873 2274
Fax: 035873 369666


E-Mail-Kontakt

Lage: