Sächsisches Elbland/ Dresden





  
 
Gasthaus Zum Bahnhof, Ottendorf-Okrilla

Einkehr mit Bahnanschluss ...


Das versteckt in der Ortsmitte, aber seit der Eröffnung 1887 bis heute günstig am Haltepunkt Ottendorf-Okrilla gelegene Gasthaus hat sich äußerlich einer Frischekur unterzogen, ist im Inneren aber weitgehend original mit großem Kachelofen, historischer Wandvertäfelung, Kegelbillard und eisenbahnorientiert ausgestattet. Seit über 125 Jahren in Familienbesitz ist es beliebte Einkehrstätte für Einheimische und in gleichem Maße Ausgangs-, Durchgangs- oder Endpunkt von Wanderern, Pedalrittern oder Motorisierten jeden Alters zur Laußnitzer Heide, zum Seifersdorfer Tal oder zum 413m hohen Keulenberg. Im traditionsreichen Gasthof können Sie rasten und feiern, essen und trinken - z.B. Fassbier von vier sächsischen Brauereien - , Billard spielen und es sich in jedem Falle gutgehen lassen.


 

Kontakt:

Gasthaus Zum Bahnhof
Inhaber Mathias Clauß
Radeberger Straße 18
01458 Ottendorf-Okrilla

Tel.: 035205 54373
Fax: 035205 54317


E-Mail-Kontakt

Lage: