Veranstaltungen





 
 

Offener Weihnachtsbahnhof im Advent

Der Theleradvent in Höckendorf bezieht sch auf  Thiemann und Heinrich von Theler aus Freiberg, welche ab 1093 im Dienste der Markgrafen von Meißen standen. Als 1316-30 sind Conrad von Theler und sein gleichnamiger Sohn für die Markgrafen von Meißen in den Krieg gezogen bekamen Sie das Rittergut Höckendorf.

Das Tor zum Theler-Advent in Höckendorf ist der Museumsbahnhof Edle Krone. Stündlich startet hier der kostenfreie Kleinbus-Shuttle nach dem Höckendorf des Ritter Theler.

Auf dem Theleradvent gibt’s Glühwein aus Keramiktassen mit Höckendorfer Motiv und vieles weitere, wie Suppe, Kräppelchen oder Tassenkuchen.

Auch das Heimatmuseum, in dem geklöppelt wird und die Galerie sind geöffnet. In der Thelerpassage wird für die Kinder wieder eine Bastelstube eingerichtet. Ebenso ist auch der Weihnachtsmann vor Ort, gibt gern kleine Geschenke an die Kinder, wenn er dafür ein kleines Lied oder ein Gedicht hören kann.

Lage
Öffnungszeiten

10 bis 18 Uhr
Weitere Informationen zum Förderverein Edle Krone

zurück

 

Kontakt:

Förderverein Edle Krone e.V.
Tharandter Straße 56 a
01774 Klingenberg OT Edle Krone

Tel.: 035055 699465
Fax: 035055 699466


E-Mail-Kontakt