Suche Veranstaltung



 

Veranstaltungen

Eisenbahnromantik im Herzen Englands - dem Mutterland der Eisenbahn

Kontakt:

Eisenbahn-Romantik Reisen Maertens
Prohliser Allee 10
01239 Dresden

Tel: 0351 56393930
Fax: 0351 2709102


E-Mail-Kontakt

31.05.2021 - 07.06.2021
Eisenbahnromantik im Herzen Englands - dem Mutterland der Eisenbahn

Britische Eisenbahngeschichte erleben Sie hautnah auf dieser ganz besonderen Eisenbahn Romantik Reise durch den Norden Englands. Auf den Schienen historischer Museumsbahnen begeben Sie sich auf Entdeckungstour, erleben jeden Tag faszinierende Bahnstrecken und stöbern in den Museen nach alten Schätzen.
1. Tag (Montag, 31.05.2021): Nachtfähre Rotterdam/Zeebrügge - Hull
Im komfortablen Reisebus reisen Sie nach Rotterdam oder Zeebrügge. Von hier startet Ihre Nachtfähre ins englische Hull. Abendessen und Übernachtung an Bord.
2. Tag (Dienstag, 01.06.2021): Keighley and Worth Valley Railway + Embsay & Bolton Abbey Steam Railway
Von Hull fahren Sie nach Keighley. Mit einer traditionellen Dampfeisenbahn, der Keighley and Worth Valley Railway, fahren Sie durch malerische Landschaften von Yorkshire nach Oxenhope. Die Bahn, mit einer Streckenlänge von 8 km, wurde im Jahr 1866 fertig gestellt und diente früher den Fabriken. Seit über 50 Jahren ist die Keighley and Worth Valley Railway eine Museumsbahn. Der Nachmittag ist der Embsay & Bolton Abbey Steam Railway gewidmet. Sie verkehrt auf einem Teilstück der ehemaligen Midland Railway. Atmen Sie den Geruch einer echten Dampfeisenbahn, während Ihre Augen und Ohren vom Zischen und Puffen der Dampfmaschine begeistert sein werden. Sie fahren die Strecke von Embsay nach Bolton Abbey und zurück. 3 Übernachtungen im Raum Leeds.
3. Tag (Mittwoch, 02.06.2021): Middleton Railway + Nation Railway Museum York
Exklusiv für Sie ist heute die Middleton Railway gechartert. Sie ist die älteste durchgehend betriebene Eisenbahn der Welt. Die 200 Jahre alte Bahn wurde ursprünglich für den Kohletransport gebaut und verkehrt heute als Museumsbahn auf einer 1,5 km langen Strecke. Den Nachmittag verbringen Sie in York. Tauchen Sie im National Railway Museum York in die englische Eisenbahngeschichte ein oder schlendern Sie durch die romantischen Straßenzüge der Stadt.
4. Tag (Donnerstag, 03.06.2021): North Bay Railway + North Yorkshire Moors Railway
Busfahrt in einen der beliebtesten Badeorte Großbritanniens – Scarborough. Die Kleinstadt an der Nordseeküste hat herrliche Strände und eine antike Festung zu bieten, ebenso besitzt sie eine fast 90 Jahre alte Parkeisenbahn. Lassen Sie sich den Nordseewind während der Fahrt mit der North Bay Railway um die Nase wehen. Weiterfahrt per Bus nach Whitby und Freizeit im historischen Küstenort mit idyllischer Altstadt und den rot gedeckten Dächern. Am Nachmittag fahren Sie mit der North Yorkshire Moors Railway, der zweitlängsten Museumsbahn des Vereinigten Königreichs, von Whitby nach Pickering. Die Bahnhöfe repräsentieren verschiedene Epochen und sind entsprechend zurück restauriert. Erleben Sie spektakuläre Landschaften auf der über 30 km langen Strecke.

5. Tag (Freitag, 04.06.2021): Wensleydale Railway + Eisenbahnmuseum „Head of Steam“
Die Wensleydale Railway verspricht eine großartige Fahrt entlang Englands schönster Landschaft, vorbei an verträumten Städtchen und Dörfern sowie Wäldern und Feldern. Ursprünglich für den Güterverkehr erbaut, werden Sie an der Strecke noch einige Steinbrüche und Kalköfen entdecken. Während des Besuchs im Eisenbahnmuseum „Head of Steam“ in Darlington erfahren Sie viel Interessantes über die Eisenbahngeschichte der North Eastern Railway sowie der Stockton & Darlington Railway. 2 Übernachtungen im Raum Durham.
6. Tag (Samstag, 05.06.2021): Weardale Railway + South Tynedale Railway
Als ehemaliger Ableger der Stockton & Darlington Railway im Jahr 1847 gegründet, bringt die Weardale Railway Sie heute von Bishop Auckland nach Stanhope. Auf der 16 Meilen langen, eingleisigen Strecke durchfahren Sie zum Teil unberührte Natur entlang des Flusses Wear. Am Nachmittag heißt es „hoch hinaus“ – die South Tynedale Railway ist die höchstgelegene Schmalspurbahn Englands. Es erwartet Sie eine Fahrt durch das wunderschöne South Tyne Tal von Alston nach Slaggyford.
7. Tag (Sonntag, 06.06.2021): Stephenson Railway Museum + Nachtfähre
Sie besuchen das Stephenson Railway Museum in North Shields. Das Museum würdigt die Leistungen von George und Robert Stephenson, welche mit ihren Ideen zur Entwicklung von Eisenbahnen und Lokomotiven auf der ganzen Welt beitrugen. Eine Reihe faszinierender Lokomotiven wird gezeigt, darunter George Stephensons "Billy", ein Vorläufer der weltberühmten Rocket. Leider heißt es nun von den Museumsbahnen Nordenglands Abschied zu nehmen. Am Abend beziehen Sie Ihre Kabine für die Überfahrt auf das Festland. Abendessen und Übernachtung auf der Fähre.
8. Tag (Montag, 07.06.2021): Heimreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Fähre in Ijmuiden/Amsterdam und fahren mit unvergesslichen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck wieder zurück in die Ausgangsorte.
Änderungen sind nicht auszuschließen und bleiben aus technischen oder organisatorischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.