Suche Veranstaltung



 

Veranstaltungen

Kontakt:

Verkehrsmuseum Dresden gGmbH
Augustusstraße 1
01067 Dresden

Tel.: 0351 86440
Fax: 0351 8644110


E-Mail-Kontakt

12.10.2019
MachWerk - DIY-Workshops & Kul­tur­pro­gramm am Lok­schup­pen

DIY-Workshops & Kul­tur­pro­gramm am Lok­schup­pen (Zwickauer Straße 86, Eingang ggü. Mercedes-Autohaus)

MachWerk
Musik, Theater, Kurzfilmen, DIY-Workshops zum Tag der offenen Tür im Eisenbahn-Depot des Verkehrsmuseums (Zwickauer Straße 86, Eingang ggü. Mercedes Autohaus)

DIY-Workshops:

  • Kunststoffschmiede: Recycling-Fahrradlampen Spritzgießen
  • Postfossiler Muskel-Strom: Pedalofaktur - fahrradbetriebenes Kino
  • Schneideplot: Kleb dein Bike fit (Sticker)
  • Grüne Welle Hack: Parcour mit dem IkaRad
  • Kunststoffschmiede: Schutzbleche aus Plastiktüten bügeln
  • Postfossiler Muskel-Strom: 3D-Druck: Ventilkappen
  • Schneideplot: Laufräder zentrieren
Kulturprogramm:
  • 13.00 - 15.00 Uhr Die Bagles (Klezmer, Tango, Folklore)
  • 13.00 - 17.30 Uhr Hörspiele
  • 13.30 / 14.00 Uhr Jan Heinke/Chrononaut (Musik)
  • 14.00 / 14.30 Uhr Ben-Sebastian Hans / PuppetierCooperat:Die wundersamen Reisen des Theo Gleistreu und seiner Lok Johanna (Puppentheater)
  • 14.00 - 16.00 Uhr Charles A. Washington / Pinkmetalpetal Productions: Blue (Tanz)
  • 14.30 / 15.30 Uhr Kurzfilm-Kino in Zusammenarbeit mit dem Filmfest Dresden
  • 15.00 / 15.30 Uhr Max Rademann: Bombay the hard way (Lesung)
  • 15.00 / 15.30 / 16.00 Uhr Jule Richter, Brit Magdon: Märchen aus dem Koffer (erzählerische Lesung)
  • 15.30 / 16.00 Uhr Thomas Stecher (Lesung)
  • 16.30 Uhr Ariel Doron: Boxed (Figurentheater)

Lage

Zeit

12.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Preis

Eintritt frei

Öffnungszeiten Museum

Dienstag bis Sonntag 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Eintritt Museum

Erwachsene 9,00 €
Kinder bis 5 Jahre frei
Ermäßigt (Schüler, Studenten, Azubi's und Dresden-Pass-Inhaber) 4,00 €
Inhaber der Dresden-Card 8,00 €
Familienkarte (2 Erw. und 1-4 Kinder bis 16 Jahre) 15,00 €
Jahreskarte Erwachsene 30,00 €
Jahreskarte Ermäßigt 14,00 €

Weitere Informationen zum Verkehrsmuseum Dresden