Suche Veranstaltung



 

Veranstaltungen

Sonderausstellung „Generation Simson“

Kontakt:

Verkehrsmuseum Dresden gGmbH
Augustusstraße 1
01067 Dresden

Tel: 0351 86440
Fax: 0351 8644110


E-Mail-Kontakt

04.02.2022 - 14.08.2022
Sonderausstellung „Generation Simson“

Es gibt wohl kaum jemanden zwischen Vogtland und Rügen, der in den vergangenen Jahrzehnten als Jugendlicher nicht wenigstens als Beifahrer auf einer Simson gesessen hätte. Die Mopeds aus Suhl in Thüringen sind für mehrere Generationen von Teenagern der Einstieg in die individuelle Mobilität.
In der DDR waren Simson-Mopeds allgegenwärtig. Dank ihrer einfachen Bauweise und robusten Technik waren sie gut zu reparieren, so dass sie manchen Fahrer sein halbes Leben begleiteten und dann an dessen Kinder und Enkel übergingen.
47 Jahre nach Beginn der Moped-Produktion kam 2002 das Aus für die Traditionsmarke. Dies bedeutete aber nicht das Ende für Simson: Aktuell sind mehrere 100.000 Simson-Mopeds auf deutschen Straßen als Alltagsfahrzeuge oder Wochenendmaschinen unterwegs.

Das Verkehrsmuseum Dresden reflektiert in seiner Sonderausstellung „Generation Simson“ all diese Dinge auf packende und unterhaltsame Weise – ein Muss nicht nur für Mopedfreunde ...!